Wie läuft das ganze ab?

 

Das Erstgespräch mit der Privatdetektei Wunderli

Sie rufen mich einfach unverbindlich an und schildern mir am Telefon, um was es genau geht.

 

Es kann eines oder mehrere Themen betreffen:

 

Privatkundschaft:

- Partner geht möglicherweise fremd?

- Eltern haben angst um Ihre Kids (mit dubiosen Leuten unterweg etc.)

- Werden Sie abgehört, bedroht, gestalkt, beobachtet, oder anderweitig verfolgt?

- Nachbar schneidet Ihnen die Pflanzen ab, vergiftet Blumenbeete, beschädigt etc.

- Wird eine Person vermisst?

 

Geschäftskundschaft:

- Ein Mitarbeiter ist gar nicht wirklich krank und kassiert Versicherungsgelder?

- Mitarbeiter arbeitet angeblich ohne Pause

- Jemand stiehlt in der Firma Werkzeuge

- Werden Gespräche oder Daten heimlich aufgezeichnet?

- Sitzungen werden abgehört mit sog. Wanzen?

 

Ausführliche Schilderung (Sie haben nun drei Möglichkeiten):

 

1. Sie schildern uns alles ausführlich per E-Mail und liefern dazu die nötigen Fotos.

Nach dem Aktenstudium senden wir Ihnen einen Kostenvoranschlag. Danach entscheiden Sie, ob Sie die nötigen, von uns empfohlenen Schritte z.B. Beobachtungen oder Observationen einleiten möchten. Wenn ja, erhalten Sie ein Auftragsformular, das Sie uns unterschrieben zurücksenden. Bevor wir die Arbeit aufnehmen, muss die Vorkassenleistung (in der Regel 50% des geschätzten Auftragsvolumen) bezahlt sein. Sie werden während unseren Ermittlungen laufend auf dem neusten Stand gehalten und Sie können jederzeit die Aktion abbrechen, sei dies aus genügender Beweiskraft oder aus Kostengründen. Sie können mit uns auch ein oberstes Kostendach vereinbaren.

Kosten: Es entstehen durch Ihre telefonische Besprechung lediglich die üblichen Telefonkosten.

 

2. Sie kommen in unser Büro und bringen uns Fotos sowie die nötigen Unterlagen mit.

Wir besprechen in unserem abhörsicheren Büro Ihren Fall und begutachten Ihre Unterlagen. Nach dem wir alles besprochen haben, können wir Ihnen vor Ort einen Kostenvoranschlag unterbreiten oder aber wir nehmen vorher noch gewisse Recherchen vor und senden Ihnen einen Kostenvoranschlag zu. Danach entscheiden Sie, ob Sie die nötigen, von uns empfohlenen Schritte z.B. Beobachtungen oder Observationen einleiten möchten. Wenn ja, können Sie direkt vor Ort ein Auftragsformular unterschreiben oder mit nach Hause nehmen und nach dem Durchsehen unterschrieben an uns zurücksenden. Bevor wir die Arbeit aufnehmen, muss die Vorkassenleistung (in der Regel 50% des geschätzten Auftragsvolumen) bezahlt sein. Sie werden während unseren Ermittlungen laufend auf dem neusten Stand gehalten und Sie können jederzeit die Aktion abbrechen, sei dies aus genügender Beweiskraft oder aus Kostengründen. Sie können mit uns auch ein oberstes Kostendach vereinbaren.

Kosten: Die erste Stunde gratis. Danach berechnen wir CHF 80.- pro angebrochene Std.

 

3. Wir kommen zu Ihnen nach Hause und Sie zeigen uns Fotos und die nötigen Unterlagen.

Wir besprechen Ihren Fall und begutachten Ihre Unterlagen. Nach dem wir alles besprochen haben, können wir Ihnen vor Ort einen Kostenvoranschlag unterbreiten oder aber wir nehmen vorher noch gewisse Recherchen vor und senden Ihnen einen Kostenvoranschlag zu. Danach entscheiden Sie, ob Sie die nötigen, von uns empfohlenen Schritte z.B. eine Beobachtungen oder Observationen einleiten möchten. Wenn ja, können Sie direkt vor Ort ein Auftragsformular unterschreiben oder mit nach Hause nehmen und nach dem Durchsehen unterschrieben an uns zurücksenden. Bevor wir die Arbeit aufnehmen, muss die Vorkassenleistung (in der Regel 50% des geschätzten Auftragsvolumen) bezahlt sein. Sie werden während unseren Ermittlungen laufend auf dem neusten Stand gehalten und Sie können jederzeit die Aktion abbrechen, sei dies aus genügender Beweiskraft oder aus Kostengründen. Sie können mit uns auch ein oberstes Kostendach vereinbaren.

Kosten: Die Kosten betragen CHF 80.- pro Stunde plus Fahrspesen von CHF 1.- pro km (Die Hin- und Rückreisezeit wird mitberechnet)

 

Verschiedene Pauschalkosten

- Handy auf Spy-Software und Wanzen überprüfen: Pro Handy CHF 299.-

- Wanzen in der Wohnung aufspüren: CHF 490.- (max. 5-Zim.-W.)

  bei über 5-Zim.-W. bis 10-Zim.-W. berechnen wir pro zusätzliches Zimmer CHF. 80.-

- Wanzen im Auto aufspüren: CHF 199.- pro Fahrzeug

- Materialprüfung/Spurensicherung im Labor (pro Artikel) CHF 499.-

- PC auf Spy-Software überprüfen: Pro PC/LapTop usw. CHF 299.-

- Einsatz von GPS-Tracker (NUR MIT EINWILLIGUNG DES BESITZERS): CHF 200.- pro Tag

 

Wissenswertes während unserer Ermittlung siehe AGB

 

Nach der Ermittlung oder Observation?

Nach unserer Arbeit, erhalten Sie ein Rapport und die Schlussabrechnung. Es werden zudem verwertbare Beweise gesichert und bei Strafanträgen zu Handen des Staatsanwaltes zur Prüfung weitergeleitet. Wenn der Auftrag aber weiter geführt werden soll, wird eine Zwischenrechnung gestellt. Es kann eine neue Vorkassenrechnung erstellt werden, wenn die erste Vorkasse durch Ermittlungen aufgebraucht wurde.

 

Wichtig! Erstaufträge bitte mindestens 3 Tage vor dem Detektiv-Einsatz mit uns besprechen.

Wiederaufnahme eines laufenden Auftrages mindestens 24 Stunden vorher bekannt geben.